Füllstandmessung leicht gemacht

Mit dem OilFox behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihren Heizöl- und Dieseltank

Sie müssen immer in den Keller, um den Tankfüllstand zu messen? Sie messen noch mit Schwimmer oder Zollstock? Sie möchten nicht mit leerem Tank aufwachen? Jetzt haben wir für Spar-Füchse eine noch schlauere Lösung: den OliFox.

Mit dem OilFox verlieren Sie nie den Überblick über Ihren Heizölvorrat dank tagesaktueller Daten zu Füllstand, Verbrauch und Restreichweite. Alle Informationen sind jederzeit abrufbar über das FoxPortal oder die OilFox-App. Definieren Sie selbstständig Schwellenwerte für kritische Füllstandmengen. Erhalten Sie Warnhinweise bei Unterschreitung dieser Werte per E-Mail oder beobachten Sie Ihre Tanks bequem über das FoxPortal und die App.

Dank innovativer Technik und intuitiver Bedienung können Sie den Oil-Fox ohne großen zeitlichen Aufwand installieren und konfigurieren.

Sie sind neugierig geworden und wollen den Oilfox kennenlernen? Sprechen Sie uns an.

Telefon Standort Wertheim +49 9342 5133Telefon Standort Singen +49 7731 987921

E-Mail

Alle Vorteile auf einen Blick
  • Einfache Installation und Konfiguration
  • Intelligente Füllstandsmessung und -überwachung
  • Für jede Tankform und -größe geeignet
  • Automatische Push-Benachrichtigungen aufs Smartphone

Modellausführungen

Für Standardtanks gibt es den OilFox, wahlweise mit WLAN- oder Mobilfunkübertragung, für Spezialtanks die Pro-Version.

  • OilFox für Standardtanks mit Mobilfunk-Übertragung
  • OilFox für Standardtanks mit WLAN-Übertragung
  • OilFox Pro für Spezialtanks

Jetzt bestellen!

OilFox Installations-Video

Video wird nicht abgespielt?
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Ihre Cookie-Einstellungen lassen eine Einbindung von Videos von Youtube oder Vimeo derzeit nicht zu. Erst wenn Sie Marketing-Cookies akzeptieren, erlauben Sie uns Videos von Dritt-Anbietern zu laden:

Damit kommt der OilFox Pro problemlos zurecht
  • Lange Rohre am Tank über 12 cm
  • Tanköffnungen mit geringen Durchmessern, Schweißnähten oder Kanten
  • Tanköffnungen mit Muffen und Rohren mit Innengewinde
  • Öffnungen, die keine senkrechte Montage zulassen
  • Querverstrebungen und horizontal verlaufende Rohre im Tankinneren
  • Indirekter Zugang zum Tank
  • Einbuchtungen am Tank